Sitzplätze sind gekennzeichnet

Rückkehr zur Sonntagsmesse in die Kirchen

Am Sonntag, 13. September, kehrt die Pfarrei St. Joseph mit der Feier der Sonntagsmessen in die Kirchen zurück:
9:30 Uhr, Kirche Hl. Dreifaltigkeit in Bismarck und 11:30 Uhr, Kirche St. Elisabeth in Heßler. Die Anmeldung zur Teilnahme am Gottesdienst ist notwendig.

Da in beiden Kirchen wegen des gebotenen Mindestabstands von 1,5 m nur eine sehr begrenzte Anzahl an Sitzplätzen zur Verfügung stehen, hat der Pfarrgemeinderat in seiner Sitzung am 26. August folgendes Anmeldeverfahren beschlossen:
In der Zeit von Montag 15 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr vor dem jeweiligen Sonntag besteht die Möglichkeit zur Anmeldung per Telefon: 0209 8 25 04, E-Mail oder Fax: 0209 8 25 05.

Bitte beachten Sie, dass eine Anmeldung nur erfolgreich abgeschlossen ist, wenn diese im genannten Zeitraum erfolgt ist und Sie eine Bestätigung erhalten haben.

Sitzplätze in den Kirchen

Alle Sitzplätze sind gekennzeichnet. Es gibt Einzelplätze, Plätze für bis zu zwei, drei und vier Personen aus einem Haushalt.

Beim Betreten der Kirche tragen Sie bitte eine Mund-Nase-Maske. Am Eingang werden Ihnen die Hände desinfiziert und Ihre Daten der einfachen Rückverfolgbarkeit wegen aufgenommen. In den Kirchen gibt es ein Einbahnstraßensystem, d.h. getrennte Ein- und Ausgänge, ein Zurückgehen ist nicht möglich. Die Toiletten sind geschlossen. Sollte es sich ergeben, dass Sie die Kirche noch vor Ende des Gottesdienstes verlassen müssen, wenden Sie sich bitte per Handzeichen oder Blickkontakt an die Ordner*innen.

Die Kirche Hl. Dreifaltigkeit verfügt zurzeit über 29-44 Sitzplätzen, die sich wie folgt verteilen:
17 Einzelplätze
10 Plätze für zwei Personen
1 Platz für bis zu drei Personen
1 Platz für bis zu vier Personen

Die Kirche St. Elisabeth verfügt zurzeit über 36-56 Sitzplätzen, die sich wie folgt verteilen:
28 Einzelplätze
2 Plätze für bis zu zwei Personen
6 Plätze für bis zu vier Personen


Drucken   E-Mail