Gottesdienstordnung

Neue Gottesdienstzeiten ab Januar 2020

Eine neue Gottesdienstordnung, die ab dem 1. Januar 2020 in Kraft tritt, hat der Pfarrgemeinderat der Pfarrei St. Joseph bereits im Oktober 2018 verabschiedet.

Die neuen Gottesdienstzeiten berücksichtigen die im Votum beschriebenen Entscheidungen zu den fünf Kirchengebäuden: so wurde Ende des Jahres 2019 in den Kirchen St. Joseph in Schalke und St. Antonius in der Feldmark jeweils die letzte Hl. Messe in der normalen Gottesdienstordnung gefeiert. Ab Januar 2020 haben diese beiden Kirchen den sogenannten Status C1. C1 bedeutet, dass in diesen Kirchen keine regelmäßigen Sonn- und Werktagsgottesdienste stattfinden werden. Die Heizungen werden dauerhaft abgestellt. Die Kirche St. Franziskus in Bismarck hat ab 2020 den Status C2. Die Kirche an der Franziskusstraße wird nach der letzten Hl. Messe am 2. Februar 2020 um 11 Uhr geschlossen. Sie steht der Pfarrei ab dem 3. Februar 2020 nicht mehr zur Verfügung.

Alle regelmäßigen Gottesdienste der Pfarrei St. Joseph finden ab Jahresbeginn 2020 in den Kirchen Hl. Dreifaltigkeit in Bismarck/Haverkamp und St. Elisabeth in Heßler statt.

Die regelmäßigen Gottesdienste finden am Wochenende und an den Werktagen wie folgt statt:

Samstag

18 Uhr Vorabendmesse
ab 8.02.2020 in der Michaelskapelle Am Stäfflingshof
am 4., 11., 18. und 25. Januar in der Kirche St. Franziskus

Sonntag

10 Uhr Hl. Messe in der Kirche Hl. Dreifaltigkeit in Bismarck
11:30 Uhr Hl. Messe in der Kirche St. Elisabeth in Heßler

Dienstag

8:30 Uhr Hl. Messe in der Kirche Hl. Dreifaltigkeit in Bismarck

Freitag

8:30 Uhr Hl. Messe in der Kirche St. Elisabeth in Heßler

Drucken