Propst Markus Pottbäcker

Die Pfarrei St. Joseph hat einen neuen stellvertretenden Pfarrer

Bischof Dr. Overbeck hat zum ersten Juni 2020 Propst Markus Pottbäcker, Pfarrer von St. Augustinus und Stadtdechant, zum neuen stellvertretenden Pfarrer der Pfarrei St. Joseph ernannt. Gleichzeitig wurde Pfarrer Ingo Mattauch zum stellvertretenden Pfarrer der Propsteipfarrei St. Augustinus ernannt.

Unabhängig von einer formalen Fusion besteht in beiden Pfarreien der Konsens, dass es in absehbarer Zukunft sinnvoll ist, beide Pfarreigebiete als eine Einheit zu betrachten. So wird die Pfarrkirche St. Augustinus künftig für beide Kirchengemeinden die zentrale Kirche sein. Bezüglich einer Kostenteilung gibt es zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Vereinbarung.
Daher ist die Pfarrkirche St. Augustinus auch in diesem Votum als „A-Kirche“ kategorisiert.

Mit diesem Schritt gibt Bischof Dr. Overbeck dem beabsichtigten Zusammenschluss der beiden Pfarreien im Gelsenkirchener Süden auch eine strukturelle Form. Bereits im Votum der Pfarrei St. Joseph aus dem Jahr 2017 ist diese Fusion als ein Ziel festgehalten und die Kirche St. Augustinus als zentraler Kirchenstandort für beide Pfarreien benannt worden.
Die weitere Ausgestaltung liegt natürlich ganz stark in den Händen der Gremien (Pfarrgemeinderat, Kirchenvorstand, Pastoralteam) beider Pfarreien.

Gleichzeitig wurde Pastor Thomas Hilbert aufgrund seiner gesundheitlichen Situation von Bischof Dr. Franz-Josef Overbeck mit sofortiger Wirkung in den einstweiligen Ruhestand versetzt. Pfarrer Ingo Mattauch dankt ihm herzlich „für seinen geleisteten Dienst in unserer Pfarrei“ und freut sich, „dass Pastor Hilbert als Ruheständler nach Schalke ziehen und so in unserer Pfarrei weiter wohnhaft sein wird“. Pastor Hilbert war bisher zum Beginn seiner Krankheit als stellvertretender Pfarrer tätig.

Pastor Quint, der bisherige stellvertretende Pfarrer der Propsteipfarrei St. Augustinus, wird in absehbarer Zeit eine neue seelsorgliche Aufgabe außerhalb des Bistums Essen übernehmen. Er ist daher zum 31. Mai von diesem Amt zurückgetreten.

Foto: Nicole Cronauge | Bistum Essen


Drucken   E-Mail